Muffins

Ich stöber ja immer fleißig auf dem Blog von der Tortentante, dort habe ich mir dieses Mal 2 Muffins Rezepte ausgesucht, die ich am Montag nachgebacken habe und ich muss sagen, beide waren super lecker !

Daher möchte ich diese Rezepte auch gerne mit euch teilen

Himbeer Muffins mit weißer Schokolade ( 6 Stück )


Zutaten:
  • 100 g weiße Schokolade
  • 75 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 1/2 Tl Backpulver
  • 18 Himbeeren, gefroren
  • 1 Ei
  • 60 ml Rapsöl
  • 100 g Naturjoghurt


Zubereitung:

Die weiße Schokolade hacken und in 2 Teile teilen.

Mehl, Backpulver, Zucker und die Hälfte der Schokolade mischen.
Öl, Ei und Joghurt verrühren und zu den trockenen Zutaten geben und alles mit einem Löffel verrühren.

Muffinsform mit 6 Förmchen auslegen.
Pro Form 1 EL Teig einfüllen, je 1 Himbeere in den Teig drücken, 1 Himbeere zerdrücken und drüber geben, den Rest Teig einfüllen und nochmal 1 Himbeere zerdrücken und drüber geben.

180 °C O-/U-Hitze ca 30 min backen, Stäbchenprobe !

Die Muffins aus der Form auf ein Rost setzen und sofort die restl. Schokolade darüber verteilen.
Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

Die Muffins sind super lecker, schön frisch durch die Himbeeren und die weiße Schoko oben runden das ganze ab ! LECKER !!!

Das zweite Rezept waren


Schoko Muffins mit saftiger Kokosfüllung  ( 12 Stück )


Zutaten:
  • 2 EL Quark
  • 2 EL Schmand
  • 100 g Kokosraspel
  • Puderzucker n.B.

  • 300 ml Milch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 60 ml Öl
  • 1 Ei

  • 275 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 120 g brauner Zucker
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 4 EL dunkler Backkakao

Zubereitung:
Quark mit Schmand und Kokosraspeln mischen, mit Puderzucker nach Geschmack süßen.
Durchziehen lassen.
Milch mit Zitronensaft verrühren und ein paar Minuten stehen lassen.
Öl und Ei dazugeben und verquirlen.
Die trockenen Zutaten mischen, das Milch-Ei-Gemisch dazugeben und mit einem Löffel verrühren.
Eine Muffinsform mit Förmchen auslegen, je 1 EL Teig einfüllen, mit einem Teelöffel die Kokosfüllung mittig daraufgeben, den Rest Teig auf die Förmchen verteilen.
180 °C O-/U-Hitze 20 min backen, Stäbchenprobe !
Etwas abkühlen lassen und einem Zuckerguss bepinseln, Kokosraspel darüber streuen.
Wer mag kann auch eine Rum-Glasur machen.

Diese Muffins schmecken schön saftig und sehen durch den Kokoskern sehr pfiffig aus !
Die mach ich garantiert nochmal !

Süße Grüße, Nicole




Kommentare:

  1. Gut, dass Du mich an die Kokosmuffins erinnerst. Die wollte ich schon sooo lange mal machen und hab sie total vergessen!

    AntwortenLöschen
  2. Auf jeden Fall nachbacken Anja, die sind sooo lecker!

    AntwortenLöschen
  3. Die Himbeermuffins sind echt der Hammer...waren ratzifatzi weggefuttert und haben allen geschmeckt...hat man mir jedenfalls gesagt *lol*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare, Anregungen und Grüße :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...