kleines Törtchen mit Sonnenblume

was schenkt man seiner Oma zum 87. Geburtstag ?
Sie hat alles, sie möchte nichts.....aber ein Törtchen passt immer !



Da Oma am liebsten Trockenkuchen isst, habe ich mich für einen Rotweinkuchen entschieden :-)

Rotweinkuchen

Zutaten:
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 2 TL Zimt
  • 2 gehäufte TL Backkakao
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 125 ml Rotwein
  • 2 EL Rum
  • 100 g gehackte Kuvertüre

Zubereitung:

Butter, Vanillinzucker und Zucker schaumig rühren, dann die Eier einzeln unterrühren.
Muskatnuss, Zimt und Backkakao dazugeben.
Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit Rum und Rotwein unterrühren.
Kuvertüre unterziehen.

Eine Backform buttern und mit Backpapier auslegen.

Ich habe den Teig in zwei 18er Backformen gebacken und dann mit etwas Ganache zusammen "geklebt".
Diesmal habe ich den Kuchen nur mit Ganache außen eingestrichen, da Oma den Fondant nicht sooo gerne mag.
Ihr könnt den Kuchen auch einfach mit Puderzucker bestreuen.

180 °C ca 50 min backen, in einer großen Form etwas länger.

Geschmeckt hat er sehr lecker, locker, saftig und eine schöne Rotweinnote !


18 cm Durchmesser, 9 cm Höhe

Habt ihr Lust auf ein Tutorial für die Sonnenblume ?

Süße Grüße, Nicole

Kommentare:

  1. Die schaut super aus. Und mit dem Gelb zusammen sieht die Ganache als Überzug einfach klasse aus. Ich mag gelb-braun! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anja, ich mag die Kombi auch sehr gerne :-)

      Löschen

Ich freue mich über Eure Kommentare, Anregungen und Grüße :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...