Sonnenblumen Tutorial

Die Sonnenblume auf diesem kleinen ( 16 cm ) Törtchen habe ich komplett ohne Ausstecher gemacht !




Ihr braucht: 
  • gelbe, braune und grüne Blütenpaste
  • Puder in orange, braun und grün
  • 2 Gläser in versch. Größen
  • Rollstab, Cutter


  • die gelbe Blütenpaste dünn ausrollen 
  • in der gewünschten Größe mit einem Glas einen Kreis ausstechen
  • in der Mitte einen kleinen Kreis eindrücken, nicht durchstechen, man sollte nur die Mitte erkennen.
  • mit dem Cutter von dem Mittelkreis ausgehend Blütenblätter ausschneiden


  • übrige Blütenpaste entfernen, 
  • Blütenblätter mit dem Ball Tool ausdünnen, von aussen nach innen arbeiten, damit sich die Blätter etwas nach oben wellen
  • Blütenblätter längst mit dem Petall Frill prägen oder mit dem Dresden Tool einritzen
  • Blütenblätter in einer Obstpappe trocknen lassen

  • Blütenblätter versetzt aufeinander kleben
  • aus brauner Blütenpaste einen dicken, leicht nach oben gewölbten Kreis formen und in die Mitte der Blütenblätter kleben
  •  mit einer Sterntülle die Blütenmitte prägen
  • aus grüner Blütenpaste zwei etwas kleineren Kreise ausstechen und wie oben bei dem erstem Bild verfahren, beide versetzt unter die Blüte kleben und alles etwas ausarbeiten
  • Mit orangem und braunem Puder die Blüte abpudern bis sie natürlich wirkt.
  • Blüte ganz austrocknen lassen und mit einem Blatt auf der Torte dekorieren.

Viel Spaß beim ausprobieren !
Süße Grüße, Nicole

PS: Ich freu mich das ihr immer fleissig auf meiner FB Seite kommentiert, aber vielleicht habt ihr ja auch Lust mal hier auf dem Blog einen Kommentar, eine Frage oder auch Anregungen zu hinterlassen :-)





Kommentare:

  1. Sehr schön! Ich dachte echt, Du hättest jedes Blatt einzeln gemacht. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ne, ist eine einfache, schnelle Version :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare, Anregungen und Grüße :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...