Himbeer Schichttorte

Mein zweites Patenkind ist nun auch schon 2 geworden und was sie für eine Torte bekommen wird wusste ich schon lange, das Design passt einfach 100% zu ihr !


Drinnen versteckt sich oben ein saftiger Bananenkuchen und unten eine Himbeer-Schichttorte mit dem 1,5-fachen Schoko-Wunderrezept als Boden.

Himbeer-Schoko-Schichttorte

Zutaten:

750 g TK Himbeeren
3 Pck gemahlene Gelatine
1/2 Tütchen Pulver für Himbeer-Grütze
500 g Naturjoghurt
300 g Schlagsahne
220 g Zucker



Zubereitung Himbeer-Grütze:

1 Pck. gemahlene Gelatine einweichen.
Die Himbeer-Grütze nach Packungsanleitung mit 100 g Zucker zubereiten, die gequollene Gelatine darin auflösen.
500 g gefrorene Himbeeren dazugeben und kalt stellen.

Zubereitung Himbeer-Joghurt-Creme:

2 Pck. gemahlene Gelatine einweichen.
250 g Himbeeren mit 120 g Zucker aufkochen, 10 min bei geringer Wärme köcheln lassen, die gequollene Gelatine darin auflösen. In eine Schüssel umfüllen und kalt stellen.
Wenn die Masse anzieht den Joghurt unterrühren.
Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter den Joghurt ziehen.

Füllen:

Den Tortenboden 3x durchschneiden, so das man 4 Böden erhält.
Einen Boden auf eine Tortenplatte stellen, einen Tortenring drumherum stellen und den Rand mit Tortenboden auskleiden.
1/3 der Himbeer-Joghurt-Creme auf den Boden streichen, die Torten kühlen bis die Creme fester ist.
1/2 der Himbeer-Grütze darauf geben und den 2. Boden einsetzen.
1/3 der Himbeer-Joghurt-Creme auf den Boden streichen und den 3. Boden einsetzen.
1/3 der Himbeer-Joghurt-Creme auf den Boden streichen, kühlen und dann den Rest der Himbeer-Grütze darauf geben.
Mit dem letzten Boden abdecken, mit einer Tortenscheibe abdecken und einige Stunden kühlen.

Ich finde auch der Anschnitt kann sich sehen lassen !

Die Torte ist sehr fruchtig und nicht zu süss, die wird definitiv in mein "Lieblingsprogramm" aufgenommen !

Wollt ihr keine Motivtorte machen, braucht ihr nur 3 Böden, dann endet ihr oben mit der Himbeer-Grütze.

Süße Grüße, Nicole



Kommentare:

  1. Wow - die ist von innen und von außen eine Wucht!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch ganz begeistert von dem Anschnitt !

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole, hab dich gerade auf meinem Blog verlinkt hab dein Rezept getestet - sehr toll!
    Gruß Verena von www.torten-kreativ.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nadine,

    ist es möglich die Füllungen schon heute für morgen vorzubereiten ?

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria,

      das geht problemlos, die Torte zieht dann schön durch.

      Viel Erfolg
      VG Nicole

      Löschen
    2. oder meinst du die Füllung heute machen und morgen erst in die Böden schichten ? Das geht nicht, da die Gelatine anzieht und die Creme dann fest wird.

      Löschen
  5. Hallo, ich war auf der Suche nach eine fruchtigen Torte und dein Rezept hat mich sofort begeistert! :)
    Ich würde auch gerne eine Motivtorte machen - verrätst du mir, welche Form du genommen hast? Ich habe eine 20er von PME. Reicht da die einfache Menge des Wunderrezepts oder muss ich mehr machen, damit ich genug Böden hinbekomme? Eine Antwort würde mir sehr helfen!
    Liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, das Rezept ist auch super lecker !
      Für eine 20er reicht das einfache Rezept auf jeden Fall.
      Viel Erfolg !
      VG Nicole

      Löschen
  6. Hallo liebe Nicole,
    deine Torten sind sooo toll !!! Habe schon einiges nachgebacken, mega lecker, vielen Dank für die Rezepte

    Ich möchte gerne die Schoko Schicht Himbeer Torte machen, aber nicht mit Fondant. Reicht mir dann das 1 fache Rezept des Wunderkuchens??

    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone,

      danke, das freut mich sehr.

      Wenn es keine sehr hohe Torte werden soll, reicht die Menge.

      VG Nicole

      Löschen

Ich freue mich über Eure Kommentare, Anregungen und Grüße :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...