Fußball Tutorial

Hier kommt endlich das lang versprochene Tutorial für den Fußball !


Ihr braucht dafür: 2 Metallschüsseln mit 20 cm Durchmesser, Rollschneider, Stiching Tool, Zuckerkleber, 1 Pinsel, weißen und schwarzen Fondant, 2x Rührteig, 2x Ganache.


Es gibt spezielle Formen um eine Kugel zu backen, die sind aber recht teuer und so oft nutzt man diese ja auch wieder nicht, daher habe ich einfach die guten Metallschüsseln vom gelben Schweden umfunktioniert, darin kann man nämlich wunderbar backen !
Für den Fußball nehme ich 2 Schüsseln mit 20 cm Durchmesser.





Wichtig ist, das ihr hierfür einen stabilen Rührkuchen wählt, denn der Kuchen wird hoch und hat wenig Auflagefläche und dazu kommt dann noch das Gewicht vom Fondant !

Ich nehme gerne diesen Nusskuchen für den Fußball, er ist schön stabil, sehr saftig und lässt sich gut schneiden.

Für den Fußball braucht ihr die doppelte Menge Nusskuchen, je eine Teigmenge passt in eine Schüssel.


Nach dem Backen den Kuchen etwas in den Schüsseln abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und komplett auskühlen lassen. Ich backe Kuchen immer einen Tag vorher, da er sich nach 1 Tag ruhen besser schneiden lässt.

Die beiden Halbkugeln gerade schneiden damit sie zu einer Kugel zusammen gefügt werden können.

Dann beide Halbkugeln jeweils 2x durchschneiden. Eine der Metallschüsseln mit Frischhaltefolie auslegen und den untersten Teil der Kugel hineinlegen.
Ich habe den Kuchen mit Nougat-Ganache gefüllt, es geht aber auch mit Konfitüre.
Etwas von der Ganache auf den Boden geben, glatt streichen und den nächsten Boden auflegen.







Wenn alle Böden verarbeitet sind die Frischhaltefolie um den Ball wickeln und mind. 2 Stunden kalt stellen.









Die abgeschnittenen Kuchenkrümel mit etwas Ganache verkneten und damit die flache Stelle oben auf dem Ball ausformen.






Den Ball richtig in Form schneiden, denn noch ist er etwas zu oval.
Dazu einfach mit einem scharfen Sägemesser, besser noch einem Tortenmesser, an den Rändern entlang schneiden.








Den Ball anschliessend mit Zartbitter-Ganache einstreichen, kühlen und nochmal mit einer heißen Palette glätten.










Den Ball erstmal ganz dünn mit weißem Fondant eindecken.
Die Ganache würde sich sonst durch die Ritzen der 5- und 6-Ecke drücken.







.
 
Jetzt den weißen und den schwarzen Fondant nicht zu dünn ausrollen, sonst verzieht er sich zu doll.
Dann bastelt ihr euch aus einem stabilen Karton Schablonen für 5- und 6-Ecke mit einer Seitenlänge von 4 cm.



Die Fünfecke schneidet ihr in schwarz aus, die Sechsecke in weiß.
Mit einem schwarzen Fünfeck anfangen und mittig auf den Ball kleben, dann die weißen Sechsecke drumherum setzen.
Fortfahren bis der Ball fertig ist.
Mit einem Stiching Tool die Nähte prägen


Und fertig ist euer Fußball !!!
Ich habe diesmal einen Schal um den Ball gelegt, ich habe aber auch schon Gras drumherum gebastelt.
















Ich hoffe euch gefällt mein Tutorial und ihr habt Lust bekommen, auch mal einen Fußball zu backen !
Wenn ihr noch Fragen habt, einfach hier unter Kommentare fragen, ich helfe euch gerne !

Süße Grüße, Nicole

Kommentare:

  1. Hallo erstmal! Bin ganz begeistert und bedanke mich für die tolle Anleitung. Meine Frage an dich: wie lange bäckst du den Teig in den Metallschüsseln? Gibt es da ne Richtlinie? Ich mòchte mir nämlich welche zulegen, hab aber keine Ahnung wie man damit umgeht...
    LG Karoline

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karoline,
    danke, ich freu mich das dir mein Tutorial gefällt !
    Ich gebe immer erstmal die normale Zeit, mache dann eine Stäbchenprobe und gebe dann nochmal 10 min. und so verlängere ich dann immer 5-10 min bis er fertig ist. Ich denke so gut 50 min. wird er schon brauchen, ist aber auch immer etwas vom Ofen abhängig.

    Süße Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. ein wunderbares tutorial. vielen vielen dank dafür.

    LG Theresa

    AntwortenLöschen
  4. Das Tutorial ist super - aber neeeee, ich hab trotzdem keine Lust auf einen Ball! :) :) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das macht echt Spaß !
      Das war ja schon mein 3. Ball, da ging es auch echt fix ;-)

      Löschen
  5. Vielen Dank für das Tutorial. Mein Kuchen steht gerade im Ofen, denn ich will das nun auch einmal probieren :) ich habe allerdings noch nie eine Motivtorte gebacken, daher in jeder Hinsicht mein erstes Mal :D Die Ganache steht auch schon im Kühlschrank. Ich habe ein bisschen Angst davor die Kugel mit Ganache einzustreichen und in Fondant einzudecken. Hast du da einen tollen Tipp wie man das bei einer Kugel gut hinbekommt?? Dein Blog ist toll :) LG Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jen,
      Ich streiche mit einer kleinen Palette ein, ein glattes Messer geht aber auch.
      Kühlen und dann nochmal mit einem Messer, das ich imer wieder in heißes Wasser tauche und abtrockne, glätten.
      Viel Spaß dabei
      Süße Grüße Nicole

      Löschen
  6. danke dir für die rasche Antwort :) Leider sieht mein Kuchen mit der Füllung (Ich habe Buttercreme mit Gelee genommen), nicht mehr sonderlich rund aus sondern eher wie eine Urne :D er kühlt jetzt aus mal sehen was man noch retten kann, sonst wird halt improvisiert...lg jen :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schneide meinen nach dem Füllen und Kühlen auch nochmal in Form !
      Nicht den Mut verlieren !

      Löschen
    2. ja schon aber da er jetzt wie ein hoch gewachsenes osterei aussieht müsste ich quasi oben alles abschneiden damit es rund wird,..hab improvisiert und plane daraus ein Ü-Ei-Männchen zu machen :D (wohlbemerkt "plane" ;)) das glattstreichen der ganache hat schonmal ganz gut geklappt fürs erste mal und die schmeckt ja schonmal wie Kinderschokolade :D

      Löschen
    3. kommst du eigentlich aus Leverkusen? (wegen Sv Bergfried) LG

      Löschen
  7. Hallihallo, liebe Nicole,

    mein erster Fußball ist mir leider vor einiger Zeit so ganz und gar nicht gelungen wie ich es gerne gehabt hätte.
    Gerade sitze ich an meinem zweiten Versuch .. dieses mal mit den passenden Cuttern.
    Ich hoffe das es alles so wird wie ich es mir vorstellen.. aber deine Anleitung ist ja dafür ganz phantastisch :-)
    Danke dafür

    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stephie,

      danke :-D
      Ich wünsch dir viel Spaß und gute Gelingen !

      LG Nicole

      Löschen
  8. Hallo, bin auf der Suche nach einem "Kuchenball" auf deine Seite aufmerksam geworden.
    Ich möchte meinem Sohn zum Geburtstag einen Basketball machen. Hast du bisher nur Fußbälle hergestellt?
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Natascha,

      ja, bisher habe ich nur Fußbälle gemacht.

      Basketball funktioniert aber im Prinzip ähnlich.
      Ich würde den Ball dann eindecken und mit dem Dresden Tool die Linien eindrücken und dann anmalen.
      Oder du machst dir dünne Schnüre aus schwarzem Fondant und legst sie auf.
      Mit einer kleinen Locktülle kannst du dann auch noch das "Muster" prägen.

      Viele Grüße
      Nicole

      Löschen
  9. Hallo Nicole! :-)
    Das sieht ja wirklich supertoll aus!
    Bin begeistert.
    Könntest du mir diesbezüglich bitte mal deine E-mailadresse oder deinen Namen bei Facebook verraten.
    Wäre praktischer ..
    LG :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      meine FB Seite findest du hier:

      https://www.facebook.com/Tortenliebe?ref=hl

      VG Nicole

      Löschen
  10. Vielen Dank!
    Ich hatte dir jedoch bereits eine Nachricht bei fb an dein persönliches Profil geschickt,wahrscheinlich findest du diese dort unter "sonstiges".
    Würde mich über eine Antwort freuen.
    LG Sorana :-)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Nicole,

    über google bin ich auf Deinen Blog gestoßen und total begeistert. Am Sonntag hat mein "Großer" Geburtstag und wünscht sich eine Fußball Party... So kam ich zu dir... Kannst du mir verraten ob du eine Vorlage zum Ausdrucken für die Fünf-und Sechsecke hast. Das passt so perfekt bei dir.
    Würde mich über eine Nachricht von dir freuen.

    Lieben Gruß

    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maren,

      danke, das freut mich sehr :-)
      Ich habe mir im Internet ein Fünf-und ein Sechseck ausgedruckt und als Vorlage genommen.
      Es gibt eine Formel in Netz wo man die entsprechende Größe für den jeweiligen Kuchen ausrechnen kann.

      VG Nicole

      Löschen
  12. Und noch etwas fällt mir ein... Kaufst Du den Fondant oder machst Du den selbst? Habe kein Rezept bei dir gefunden. Kann man auch Dein Wunderrezept nehmen? Eines der Kinder ist allergisch auf Nüsse... Mein letzter Fondant war etwas steif und bröckelig geworden...

    Bin gespannt ob ich es wirklich schaffe den Fußball zu kreieren... Das Fußballfeld soll auch noch kommen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kaufe immer MTT.
      Das Wunderrezept ist zu weich für den Fußball, da brauchst du einen kompakten Rührkuchen.
      Marmorkuchen, Vanillekuchen, sowas müsstest du nehmen wenn Nuss nicht geht.

      Viel Spaß beim Basteln.

      VG Nicole

      Löschen
  13. Hallo
    Ich habe auch mmal eine frage und zwar wie hoch sind deine schüsseln da wir zwar welche haben die 20 cm haben aber verschiedene höhen habenn.. oder ist das egal ?


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ich habe die Schüsseln von Ikea, keine Ahnung wie hoch die sind. Ist aber auch nicht so wichtig, sollten halt nicht ganz flach sein.

      Löschen
  14. Hallo Nicole,
    Wollte mich nochmal bei dir bedanken! Dank dir ist der Kindergeburtstag ein voller Erfolg geworden. Aussage meines Sohnes: Mama, der Geburtstag war noch schöner als ich ihn mir vorgestellt habe! - kann es ein besseres Lob geben? NEIN
    ich würde dir gerne mein Ergebnis zeigen... Schaue mal auf meine Facebook Seite wenn du magst ...
    Ganz lieben Gruß Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich sehr :-D
      Mamas sind einfach die besten ;-)
      Ich geh gleich mal schauen !

      VG Nicole

      Löschen
  15. Hallo Nicole,
    ich bin ebenfalls über Google auf deine Seite gestoßen und war begeistert von deiner Fußballtorte. Das gab mir die Motivation für den den 2. Geburtstag meines Sohnes auch eine zu machen. Habe als Backform die Schüsseln von Mömax genommen :D Hat beim Backen nur etwas länger gedauert.
    Der Fußball ist super geworden. Nur leider nicht so Perfekt wie deiner. Was aber nur halb so schlimm war.
    Alle waren begeistert und mein Sohn dachte, dass es ein echter Ball ist und wollte ihn vom Tisch nehmen um mit ihm zu spielen :)
    Vom Geschmack her lecker aber etwas mächtig :)
    Normalerweise bin ich nicht der typ der Kommentare abgibt. Aber ich muss mich einfach bei dir bedanken :)
    Also vielen lieben Dank an Dich :)

    Ps: einen Link zu der Seite wo man die Formeln berechnen kann, wäre sehr hilfreich gewesen.

    Liebe Grüße aus Nürnberg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      schön das dein Sohn sich so gefreut hat :-)

      Den Link zu der Formel habe ich auch nicht, ich mach das immer pie mal Daumen *lach*

      VG Nicole

      Löschen
  16. Vielen Dank für dieses tolle Tutorial. Ich möchte den Kuchen gerne zum Geburtstag von meinem Sohn backen. Das ist mein erster Fondant-Kuchen. Daher auch meine Frage, wieviel Fondant werde ich für den Kuchen benötigen? Und worauf muss ich bei der Verarbeitung achten, dass es auch so schön einheitlich aussieht wie bei Dir.
    ;-)
    Vielen Dank
    LG Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ramona,

      ich würde 1 kg Fondant kaufen. Einmal wird ja ganz dünn eingedeckt und die 5/6 Ecke müssen dann etwas dicker ausgerollt sein, damit sie sich nicht so schnell verziehen.
      Wichtig ist das man die 5/6 Ecke in der richtigen Größe passend zum Umfang ausschneidet.
      VG Nicole

      Löschen
  17. Hallo Nicole!
    Dein Blog ist wirklich super! Auch von mir ein ganz großes Lob! :)
    Ich wollte fragen, wie viel weißen Fondant du ca. benötigt hast, da ich mir bei der Menge etwas unsicher bin.
    Danke schon einmal für die Antwort und weiter so mit dem Blog! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      vielen Dank !
      Ich würde mir 1 kg bereit legen, du musst ja einmal dünn eindecken und dann die ganzen Ecken werden ja dicker ausgeschnitten, da geht schon was drauf.
      Viel Erfolg und VG
      Nicole

      Löschen
  18. Hallo Nicole,

    bin echt begeistert von deinen Torten. Mein Sohn hat bald Geburtstag und ich möchte mich an dem Fußball versuchen...2 Fragen habe ich: 1. Wieviel weißen Fondant benötige ich? 2. Hast du einen Tipp welchen Fondant ich verwenden soll? Es scheint da große Unterschiede zu geben!

    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      das freut mich sehr.
      Ich arbeite ausschließlich mit Massa Ticino Tropic, davon brauchst du ca 500 g weißen Fondant und 250 g schwarzen Fondant.

      VG Nicole

      Löschen
  19. Hi Nicole,

    ich bin es nochmal ;-) Ich habe den Kuchen heute gebacken (morgen hat mein Sohn Geburtstag) und er ist leider gar nicht so aufgegangen wie ich es mir vorgestellt habe. Was kann ich da falsch gemacht haben? Habe eigentlich alles nach Anleitung gemacht...auch den Eischnee. Vielleicht habe ich ihn zu feste untergehoben?

    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      das tut mir leid, da habe ich bisher keine Probleme gehabt.
      War der Ofen vielleicht zu heiß ?
      Hast du pro Schüssel ein Rezept gemacht ?
      VG Nicole

      Löschen
  20. Hallo Nicole,

    muss der Fußball unbedingt mit Füllung sein? Wird ansonsten wahrscheinlich zu trocken, oder? Frage, weil ich spät dran bin, den Kuchen für den Geburtstag meines Sohnes zu backen, außerdem ist meine Familie nicht so der Fan von Füllungen. Und ich würde einen Zitronenkuchen backen, weil der bei uns besser ankommt als Nusskuchen, und würde, wenn es denn eine Füllung sein muss, evtl. Lemon Curd verwenden. Was würdest du denn nehmen?

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Grüße
    Sabine
    (hab ich vergessen....)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      sorry Ferienzeit, da war ich länger nicht online.
      Du musst keine Füllung reinmachen, ich nehm die Ganache auch eher zum zusammenkleben der einzelnen Teile.
      Wichtig ist, das du einen stabilen Rührkuchen nimmst.
      VG Nicole

      Löschen
  22. Hallo Nicole, diesen Monat hat mein Enkel seinen 5 Geburtstag und er spielt seit ein paar wochen Fußball, was liegt da näher als einen Fußball zu backen. Meine Frage, kann ich die Nüsse bei der Zubereitung nicht einfach weg lassen?

    lg Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michi, dann wäre es ja kein Nusskuchen mehr. Dann solltest du lieber ein anderes Rezept nehmen. VG Nicole

      Löschen
  23. Hallo Nicole
    das macht echt Lust aufs Nachbacken.
    Vieen Dank!
    L.G Simone

    AntwortenLöschen
  24. Hallo..
    der Kuchen ist echt toll geworden.
    seh ich richtig das du hier von IKEA die Schüsseln gekommen hast?
    hab die auch zuhause aber dachte die könnte ich dafür nicht nehmen
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ja genau, die Metallschüsseln von IKEA eignen sich super dafür.
      VG Nicole

      Löschen
  25. Hallo
    Ich habe eine Frage welche Abmessungen haben die 5 und 6 Rechtecke
    Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      das ist abhängig vom Durchmesser deines Balls, dafür gibt es im Netz Formeln mit denen du die Größe berechnen kannst.
      VG Nicole

      Löschen

Ich freue mich über Eure Kommentare, Anregungen und Grüße :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...