Ruffles im Ombre Style

Heute habe ich mich mal an Ruffles versucht und eine Torte im Ombre Style gemacht.


Drin versteckt sich Walnuss-Marzipanbiskuit mit Vanillesahne und Himbeer-Samt, eins meiner absoluten Lieblingsrezepte !

Wie gefallen euch meine Ruffles ?





Für die Ruffles werden schmale Streifen aus Modellierfondant geschnitten und mit einem Balltool eine Seite davon ausgedünnt. Die Streifen werden dann um die Torte geklebt und zwischendrin immer wieder etwas gerafft.
Angefangen wird oben und dabei wird die Farbe nach unten hin immer etwas intensiver, so entsteht ein toller Farbverlauf.

Vielleicht probiert ihr es auch mal aus !

Süße Grüße, Nicole

Kommentare:

  1. Danke dass du das gemacht hast und zeigst ! :-) Habe schon öfter Fotos von Ruffletorten gesehen aber nie eine deutsche Beschreibung dazu gefunden. Das geniale ist ja auch den Farbverlsuf so hinzubekommen. Dankeschön dass es deine Seite gibt! LG Karoline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte !
      Der Farbverlauf ist nicht schwer, du nimmst eine Kugel weiß und eine Kugel in der dunkelsten Farbe. Du fängst mit weiß an und machst 2 Reihen, dann knete ein kleine Menge von der dunklen drunter, dann wieder 2 Reihen. Wieder etwas von der dunklen Farbe unterkneten, wieder 2 Reihen und dann die dunkle Farbe als unterstes.

      Löschen

Ich freue mich über Eure Kommentare, Anregungen und Grüße :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...