Blaubeer Muffins




....es müssen ja nicht immer Cupcakes sein, Muffins kommen gerade bei Kindern immer gut an !

Für unseren Besuch habe ich heute ein neues Rezept für Blaubeer Muffins ausprobiert und wir fanden es genial !
Die Muffins sind super locker, fluffig, fast wie ein Rührkuchen und sie schmecken nicht so süß, dafür herrlich nach Blaubeeren.


Blaubeer Muffins

Zutaten:

  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier ( M )
  • 250 g Mehl
  • 6 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Milch
  • 125 g Blaubeeren

Zubereitung:

Die Butter mit dem Zucker schön cremig rühren, die Eier hinzugeben und luftig, schaumig aufschlagen.
Mehl mit Backpulver und Salz mischen, die Blaubeeren unterheben und anschließend unter die Butter-Ei-Masse ziehen, die Milch unterrühren.

Ein Muffinblech mit Förmchen auslegen.
Den Teig auf 8 Muffinförmchen oder 7 Tulipförmchen verteilen.

20-25 min bei 180° C Umluft backen, wenn sie auf leichten Druck federnd nachgeben sind sie fertig.
Gleich aus dem Blech auf ein Gitter setzten und komplett auskühlen lassen. 
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.



Ich fand den Teig klasse, da werde ich mit anderen Früchten nochmal variieren.
Diesmal hat es übrigens auch mit geklappt das die Blaubeeren gleichmäßig im Teig verteilt sind und nicht nach unten sinken. Das Mischen mit dem Mehl hat seinen Zweck erfüllt ;-)

Süße Grüße, Nicole


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare, Anregungen und Grüße :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...