Arche Noah zur Taufe

Gestern wurde der kleine Mika getauft und für seine Tauftorte haben seine Mama Nadine und ich uns etwas besonderes überlegt.
Oben drauf sollte eine Arche Noah und ganz wichtig dabei waren 2 Giraffen und 2 Esel die symbolisch für ihre Familie stehen sollten.








Im Inneren ist eine meiner Lieblingskombis, ein saftiger Nusskuchen gefüllt mit Preiselbeermus und einer Zitronenganache aus 250 g weißer Schokolade,
200 g Sahne und 1 Pck. Zitronensäure, leicht aufgeschlagen.

Für eine Torte von 30x30 cm und einer Höhe von 8 cm habe ich das Nusskuchenrezept 4x gebacken ( 2x doppelte Menge ) und 2 Gläser Preiselbeeren verbraucht. Dazu 650 g weiße Schokolade, 200 g Sahne und 1 Pck. Zitronensäure für die Ganache zum Einstreichen.
Die beiden Böden habe ich jeweils 1x halbiert, so hatte ich oben und unten eine Schicht Preiselbeermus und in der Mitte eine Schicht Zitronenganache.

Gerade bei eckigen Torten mag ich festere Kuchen, weil sich diese super in kleine Stück schneiden lassen.


Die Deko habe ich wieder in der Puzzle Technik angefertigt.  Damit die Arche etwas flexibel bleibt habe ich normalen Fondant genommen und die Deko mit Frischhaltefolie abgedeckt. So lässt sie sich besser anschneiden und auch mitessen.

Süße Grüße, Nicole

Kommentare:

Ich freue mich über Eure Kommentare, Anregungen und Grüße :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...