der Frühling ist da !

... zumindest ist er auf meiner Torte angekommen ;-)

Na wenn diese Torte keine Lust auf Frühling, Blumen und Sonnenschein bringt.
Mich hat sie schon beim basteln in Frühlingsstimmung versetzt, sie hat nämlich richtig Spaß gemacht.
Die Blumen und Tierchen sind aus Blütenpaste hergestellt, das habe ich bereits gestern gemacht, damit sie trocknen und in Form bleiben. Die Gräser sind aus Royal Icing gespritzt, auf einer Torte habe ich damit zum ersten Mal gearbeitet und das hat wirklich richtig gut geklappt.





Im Inneren meine Lieblingsfüllung, die wunderbar zum Frühling passt, Lemon Curd Mascarpone im Zitronen-Wunderkuchen.

Ein schönes Wochenende euch allen !

Süße Grüße, Nicole

Cheesecakes - Buch Rezension

Heute darf ich euch eins von vielen neuen Backbüchern in meinem Bücherregal vorstellen
  Cheesecakes von Dr. Oetker 


Das Buch wurde mir vom Heyne Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür !

Weiter unten habe ich auch ein Rezept für Orangen-Kokos-Käsekuchen aus diesem Buch für euch.

Werfen wir doch mal einen Blick ins Buch:

Frühlingsbrot

Heute gibt es ein neues Brotrezept von mir.
Ich backe ja schon seit einiger Zeit wieder unser Brot komplett selber, bisher habe ich aber meistens Backmischungen genommen, doch jetzt habe ich mir einige Rezepte zum ausprobieren rausgesucht.
Das erste war gleich ein Knaller, so herrlich saftig, frisch und einfach yummi. Die ganze Familie war begeistert.
Also geb ich es euch ganz schnell weiter ;-)



Frühlingsbrot

Zutaten:

  • 120 g Möhren
  • 80 g Äpfel ungeschält
  • 330 g warmes Wasser
  • 15 g frische Hefe
  • 30 g Zuckerrübensirup
  • 350 g Weizenmehl 550
  • 120 g Weizenmehl 1050
  • 100 g Roggenmehl 1150
  • 30 g Kartoffelflocken ( Pü aus der Tüte )
  • 10 g Leinsamen
  • 20 g Sesam
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 TL Salz

Buchtorte zur Firmung

Heute durfte ich die liebe Frauke mit einer Torte anlässlich ihrer Firmung überraschen.




Für dieses Buch habe ich das 1,5 fache Wunderrezept mit Zitronensaft und Zitronenschale in einer 25x30 cm großen Form gebacken.
Dann habe ich an den kurzen Seiten jeweils einen Keil abgeschnitten, so dass die Seiten schräg ablaufen. Den Kuchen habe ich in 3 Böden geteilt. Den unteren Boden legt ihr auf eine Platte und bestreicht sie mit Creme. Ich habe Mascarpone Lemon Curd genommen, es eignet sich auch Buttercreme oder Ganache. Legt den zweiten Boden auf, messt ungefähr die Mitte aus und legt die Keile jeweils mittig auf die beiden Hälften, verteilt den Rest Creme darauf und arbeitet die "Rundungen"aus. Legt den letzten Boden auf und drückt den Kuchen in Form.
Der Kuchen muss jetzt erstmal gut geküht werden und anschließend mit weißer Zitronen-Ganache einstreichen und eindecken.

Wenn ihr noch Fragen zur Herstellung einer Buchtorte habt, einfach fragen.

Süße Grüße, Nicole


Bienenstich

Ein Klassiker, der schnell gemacht ist und auf unserem Kuchenbuffet immer heiß begehrt ist.

*ÜBERARBEITET*

Bienenstich


Zutaten: ( 26 cm )
  • 4 Eier
  • 100 Zucker
  • 2 Pck Vanillinzucker
  • 4 EL lauwarme Milch
  • 150 g Mehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 2 Pck Pudding ohne Kochen
  • 600 ml Sahne
  • 1 Tütchen Gelatine Fix
  • Butter
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • Honig

Käsetorte mit Ziegenfrischkäse und Karamell

So nach dem Feiermarathon habe ich ein paar neue Rezepte für euch :-)

Das Rezept für diese "Tarta de queso" habe ich in der aktuellen Lecker Bakery gefunden und mal wieder war es das Titelrezept das mich sofort angesprochen hat !

Ein paar kleine Änderungen habe ich allerdings vorgenommen.

Käsetorte mit Ziegenfrischkäse und Karamell   (24 cm )

Zutaten:

  • 50 g Mandeln mit Haut
  • 75 g Butter
  • 200 g Schoko Cookies
  • 3 Eier ( Gr. M )
  • 50 g + 100 g Zucker
  • 150 g + 400 g Sahne
  • 250 g Ziegenfrischkäse
  • 400 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 1 Pck. Zitronenschale
  • 30 g Speisestärke
  • 400 g Kirschen ( Tiefkühl )
  • 200 g rotes Gelee
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 2 Pck Sahnesteif

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...