Buchtorte zur Firmung

Heute durfte ich die liebe Frauke mit einer Torte anlässlich ihrer Firmung überraschen.




Für dieses Buch habe ich das 1,5 fache Wunderrezept mit Zitronensaft und Zitronenschale in einer 25x30 cm großen Form gebacken.
Dann habe ich an den kurzen Seiten jeweils einen Keil abgeschnitten, so dass die Seiten schräg ablaufen. Den Kuchen habe ich in 3 Böden geteilt. Den unteren Boden legt ihr auf eine Platte und bestreicht sie mit Creme. Ich habe Mascarpone Lemon Curd genommen, es eignet sich auch Buttercreme oder Ganache. Legt den zweiten Boden auf, messt ungefähr die Mitte aus und legt die Keile jeweils mittig auf die beiden Hälften, verteilt den Rest Creme darauf und arbeitet die "Rundungen"aus. Legt den letzten Boden auf und drückt den Kuchen in Form.
Der Kuchen muss jetzt erstmal gut geküht werden und anschließend mit weißer Zitronen-Ganache einstreichen und eindecken.

Wenn ihr noch Fragen zur Herstellung einer Buchtorte habt, einfach fragen.

Süße Grüße, Nicole


Kommentare:

  1. Schaut toll aus die Torte - und das neue Design haste jut jemacht! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole!
    Wieder mal eine sensationelle Kreation von dir. :-)
    Würde nur mal gerne wissen, ob die Mascarpone-Füllung fondanttauglich ist?
    Kommt dann hier die Ganache einfach oben drauf?

    LG
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,

      danke :-)

      Nein, die Füllung ist nicht fondanttauglich, du musst mit Ganache versiegeln.

      VG Nicole

      Löschen
  3. Sehr schöne Torte. Welche Zitronensäure nimmst du für die Ganache? Viele grüße Nicole 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      bei den Backzutaten stehen so kleine Päckchen Zitronensäure, meist im 3er Pack.

      VG Nicole

      Löschen

Ich freue mich über Eure Kommentare, Anregungen und Grüße :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...