herzhaft - Mini Spinat Quiche mit Sonnenblumenkernen

Zum Geburtstag meines Mannes habe ich ein kleines Menü zusammengestellt, als Vorspeise gab es diese leckere Quiche mit Salatdeko. Gebacken in einer normalen Muffinform.


Mini Spinat-Quiche mit Sonnenblumenkernen 9-10 Portionen

Zutaten:
  • 2 Rollen frischer Blätterteig
  • 450 g gehackter Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Creme Fraiche
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch
  • 2 EL Sonnenblumenkerne


Zubereitung:

Zuerst lasst ihr den Spinat auftauen und drückt ihn kräftig aus.
Die Zwiebel fein würfeln, den Knoblauch durchpressen und beides in einer Pfanne mit wenig Fett dünsten. Den Spinat dazugeben und weiter dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Spinat abkühlen lassen, dann Creme Fraiche und Eier unterrühren, kräftig würzen.

Die Sonnenblumenkerne ohne Fett rösten.

Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Blätterteig ausrollen und mit einem Kreisausstecher Kreise ausstechen die etwa 2 cm größer sind als die Muffinförmchen. 
Die Muffinförmchen fetten und mit dem Blätterteig auslegen.
Den Spinat auf die Förmchen verteilen und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen 20-25 min backen, der Blätterteig sollte goldgelb sein.

Warm oder kalt servieren.
Ideal als Vorspeise oder für ein Fingerfood Buffet.


Wie gefallen euch denn meine herzhaften Rezepte, wollt ihr mehr davon ?

Süße Grüße, Nicole


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Kommentare, Anregungen und Grüße :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...